Break the rules, Seife
Kommentare 2

Break the rules-Seife – Reiskeimöl …

… im Dezember 2013 hab ich eine fast pure Reiskeimölseife gesiedet, die ich anfangs gar nicht mochte. Nachzulesen hier.
Kürzlich ist mir ein Stück davon in die Hände gefallen (ich glaub den Rest hab ich ausgesalzen) und war begeistert.
Obwohl gänzlich ohne Schaumfett gesiedet, schäumt sie ganz schön mit herrlich zartem Kuschelschaum.

IMGP9454
Zuerst war ich sicher, dass ich diese Seife nie mehr nachsieden werden, aber seit dem Kuschelschaumerlebnis, hat sich meine Meinung geändert und so bin ich am Samstag (eigentlich schon Sonntag) um Mitternacht in meiner Seifenküche gestanden und hab sie ähnlich nachgesiedet.
Diesmal hab ich den Flüssigkeitsanteil nicht so drastisch reduziert, sondern mit meinen üblichen 30% gesiedet. Wobei ich die Lauge 1:1 angerührt hab (im Wasser waren Zucker und Salz gelöst) und die fehlende Flüssigkeitsmenge ist in Form von dicker, selbstgemachter Reismilch, in die Fette gewandert.
Beduftet ist sie mit dem herrlich duftenden, aber superzickigen Riceflower von GF, dem man aber Herr werden kann, wenn man relativ kühl (bei Zimmertemperatur in diesem Fall) arbeitet und mit rühren nicht aufhört, bis der Leim in der Form ist.
Das hat sich bei mehreren Zickendüften bewährt.
Ich hab den Eindruck, solange man rührt dickt es nicht an, habs aber noch nicht auf die Spitze getrieben, sondern immer relativ schnell eingegossen.
Sobald der Leim in der Form ist, erstarrt die ganze Geschichte.

Ja, das ist sie nun, eine ganz schlichte Seife:

IMGP9452Der Schaum kann sich aber schon sehen lassen, vor allem in Hinblick darauf, dass sich kein Schaumfett in der Seife befindet.

IMGP9455

 

Rezept: 92% Reiskeimöl, 4% Kakaobutter, 4% Rizinusöl, Lauge aus Reismilch

2 Kommentare

  1. Hello, Claudia – Looks fabulous! Is this 100% Rice Bran Oil? How is this batch different from December 2013 when you didn’t care for it at first?

    Susan

  2. Claudia Pazdernik sagt

    Hi Susan, thanks!
    No, its not 100% Rice Bran Oil, only 92% and 4% Castor and 4% Cocoabutter.
    This batch ist a little bit harder, not so flexible as the batch from 2013. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.