Seife
Kommentare 8

Chanel No. 5 …

… ist einer der Lieblingsdüfte meiner Mami.
Ich kann mit dem Duft ja nicht wirklich viel anfangen, aber das muss ich auch nicht. Diese Seife ist nur für Damen und ich lege Wert darauf KEINE Dame zu sein. 😉

Das Parfüm-Dupe hab ich bei einer Sammelbestellung im ST, bei Big Tree Supplies/Australien, extra für meine Mutter mitbestellt. Ich konnte aber nirgendwo finden, ob es andickt oder verfärbt. Deswegen hab ich sicherheitshalber eine sehr schlichte Seife geplant. Ohne Swirl und ohne Farbe.
Meine Ängste haben sich aber als unbegründet herausgestellt und das PÖ war super brav. So brav, dass ich noch schnell eine goldene Micaölmischung anrühren konnte.
Mit dieser Mischung hab ich sowohl den Swirl in der Seife als auch am Topping gemacht. Der Leim war so flüssig, dass diese Ölmica-Mischung sogar noch tief eingesunken ist, und ich konnte einen ganz zarten Bügelswirl machen.
IMGP8913

 

 

IMGP8915

 

IMGP8917

 

Den wunderschönen Federstempel hat mir eine Facebookfreundin gemacht, die ganz wunderschöne Stempel schnitzt, die sowohl auf der Seife funktionieren, als auch auf Papier. Ich bin ganz glücklich damit. Danke nochmal liebe Helga!

Rezept: Seidenglatt mit Distel statt Olive.

8 Kommentare

  1. Liebe Mini, nach Monaten hab ich es nun endlich geschafft, deinen alten Blog gegen deinen Neuen auf meiner Blogliste zu ändern. Und schon sehe ich diese Schönheit! Ha, ha und deine Aussage „ich lege Wert darauf, keine Dame zu sein“ zauberte mir jetzt am Morgen schon ein Schmunzeln ins Gesicht, denn ich bin auch keine Dame und möchte auch keine sein :-)))
    LG Angie

  2. Laurence sagt

    Schnecke, die ist mal wieder oberhammergeil geworden 🙂 Ich wünsch dir einen guten Rutsch ins neue Jahr 🙂
    LG

    • Claudia Pazdernik sagt

      Danke, sind schon alle Stücke bei meiner Mutter, die sich da drin wälzen könnte *abbeutel*, ich bin sie zum Glück los. 😉

    • Claudia Pazdernik sagt

      Doreeni, die bekommt man gar nicht. Ich verkaufe nicht, ich siede nur als Hobby.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.