Seife
Kommentare 9

Himbeeren …

… der Sommer schmeckt nach Himbeeren.
Also nicht nur, aber vorzugsweise.

Leider gibts kaum ein PÖ das nach Himbeeren riecht.
Gut Himbeer PÖs gibts haufenweise, aber die meisten riechen nach Blendi Zahnpasta.
Nicht so das Raspberry von Gracefruit.
Es duftet herrlich spritzig himbeerig. Wie Himbeer-Kracherl.

Allerdings gibts auch einen Haken.
Es heizt auf und es dickt an. Höllisch sogar.
Wenn man aber ganz kalt arbeitet (ja, das ist eine Herausforderung bei knapp 40 Grad Außentemperatur), dann kann man das Aufheizen umgehen und das Andicken für einen arbeiten lassen.

Genau das hab ich bei meiner heutigen Seife gemacht.
Der Auftakt zu einer kleinen Seifenserie mit akuraten Schichten:
IMGP0042 IMGP0039
Rezept: Seidenglatt
Duft: Raspberry von GF

Und ich denke, ich werd ganz schnell weiter machen mit Nummer Zwei. Wird vermutlich eine Orangenseife werden. 😉

9 Kommentare

  1. Hallo Claudia!
    Ich habe sie ja bereits im Forum bewundert aber ich finde sie einfach so traumhaft schön.
    Eine Seife zum Dahinschmelzen. Das PÖ hab ich übrigens schon seit mehr als einem Jahr hier rumstehen, trau mich aber nicht es zu verseifen 😉
    GlG
    Sabine

    • Claudia Pazdernik sagt

      Trau dich!
      Es ist es wert.

      Ich ab ein paar Fehlversuche (getrennter Leim, und Seife am Stiel mit Not-OHP) gehabt.
      Aber wenn du ganz kalt arbeitest und so wie ich beschrieben hab, dann klappts.
      Ich habs jetzt schon ein paar Mal hinbekommen. 😀 Allerdings hab ich die Seife bisher immer einfärbig gelassen. 😉

      • Auweia….Seife am Stiel….Not OHP….das hört sich nicht so an, als ob ich das bei dieser Hitze gebrauchen könnte 😉 Aber wer weiß, wer weiß 🙂
        Danke für die aufmunternden Worte und liebe Grüße aus Sbg.
        Sabine

  2. katzenmutter sagt

    Liebe Claudia!
    Wundervolle Seife, so genial verarbeitet.. die ist ja so exakt, da sitzt jede Linie perfekt! Und die Farben sind so schön, man möchte in den Bildschirm greifen um zu fühlen, ob sie wirklich so glatt ist………

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.