Seife
Kommentare 3

Prosit Neujahr …

… wünsch ich euch Allen.
Ich hoffe ihr habt Weihnachten auch so ruhig und entspannt verbracht wie wir.
Ganz gemütlich hatten wir es.
IMGP0283 IMGP0291 IMGP0297

Gesiedet hab ich auch. Diesmal wurde es wieder mal eine Salzseife im Block, nach bewährtem Rezept.

IMGP0302 (1)

Nix Aufregendes, aber ich mag sie trotzdem. Wenn ich auch nicht sicher bin, ob es sich auszahlt Salzseifen in der Blockform zu sieden. In Einzelformen werden sie doch schöner irgendwie.
Rezept: 96% Kokos bio und unraffiniert, 4% Rizi, Seide, Zucker und 250% Salz.
Die schwarzen Seifen sind mit medizinischer Kohle gefärbt und duften nach Litsea, Coriander und schwarzem Pfeffer, die Weißen nach Agave-Lime von NG.

3 Kommentare

  1. Happy New Year Claudia! Looks like kitty is settled down for a long winters nap in a warm home! I love the simplicity of these salt bars it is elegant to me. I sf mine at 18 percentage and wondered if you did the same?

  2. Happy New Year Claudia!
    Looks like kitty is settled down for a long winters nap in a warm home! I love the simplicity of these salt bars they are elegant to me. I sf mine at 18 percent and wondered if you did the same? I’ve often thought of doing 25% and haven’t done it yet!
    Cheers,
    Pam

  3. Claudia Pazdernik sagt

    Hi Pam,
    I superfated my salt bars, like all my soaps, with 8%. Thats enough for my skin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.