Archiv, Seife
Kommentare 12

Das neue Jahr hat begonnen…

…wir sind gut angekommen und wenn 2013 so wird wie 2012 bin ich vollkommen zufrieden. Keine großen Dramen, hats gegeben, wir sind alle gesund, die Kinder machen mit Freude ihre Ausbildung also alles Paletti im Hause Mini.

Vermutlich werd ich auch das seifeln nicht lassen können und so wirds hier hoffentlich immer hübsche oder auch nicht so hübsche Seifen zu sehen geben.
Ich hab mir vorgenommen ab heuer die Seifen zu nummerieren, da es mich wirklich interessiert wie viele Seifen tatsächlich so pro Jahr das Licht der Welt erblicken.

Bei zwei bin ich schon und ich möchte sie euch gerne zeigen.

Von der Seife von heute gibts nur ein Vorabfoto, aber ich bin irgendwie ganz hin und weg von den Farben und drum quäl ich euch einfach auch damit…

Ich bin schon soooooo aufs ausformen und schneiden gespannt und wie die Seife im Inneren auschaut. Ich hab mal wieder den Bügel zum Einsatz gebracht…

Und hier ist die Seife von gestern. Die erste 2013er Seife:

Das mit den Adern hat mich nicht losgelassen, ich find sie nicht schlecht, aber ganz zufrieden bin ich auch nicht.
Auch der Duft…naja, es ist ein bissl zuviel Lavendel drin.
Die Duftmischung besteht aus Yuzu, Lavendel, Ho-Holz, Patchouli und Fichtennadel und das Rezept war:
250 Kokos, 125 Olive, 125 Raps, 25 Rizi und Seide.

12 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.