Monate: Oktober 2014

The Guardian …

… ist eine Männerseife. Naja, nicht ganz, denn ich werde die fröhlich mitbenutzen. Ich mag diese frischen Männerdüfte ja selbst auch sehr gern. Jedenfalls ist es eine sehr schnelle Seife. Heute um halb Zwei gesiedet und zwei Stunden später ausgeformt, geschnitten, gestempelt und aufgehübscht. Sie war noch sehr warm, fast noch heiß, aber als Soleseife […]

Indische Holzdruckstempel …

… sind neu eingezogen bei mir. Ich fürchte das werden nicht die Letzten gewesen sein. So ist gestern wieder ein Stempelseiflein entstanden. Ganz schlicht sollte sie sein und ist sie geworden. Gefärbt mit Alkannaauszug, ein bissl zu wenig allerdings, so ist die Seife eher Grau mit einem Lilastich geworden. Aber sie gefällt mir trotzdem recht […]

Sehr interssant …

… ist, was meine gestrige Seife gemacht hat. Eine weiße Seife war geplant. Ein sehr weiße Seife produzierendes Rezept (das Seidenglatt mit Distel, statt Olive) und ein nicht verfärbendes PÖ sollten die Basis für meine Schneeeulenseife sein. Dazu ein wenig Tiox im untersten Teil der Seife, für die Schneedecke quasi und ein paar sehr kleine […]

Himbeerbulle …

Mein Bruder, sonst eigntlich ein ganzer Kerl und mit seinen 41 Jahren eigentlich schon recht ausgewachsen, liebt Seifen mit Zuckerldüften und mit Rosa. Außerdem steht er irgendwie auf Totenschädeloptik, vor allem Bullentotenschädel. Das bewerte jemand Anderer, ein Psychologe vielleicht, ich maße es mir nicht an, bin ich doch selbst auch ein bissl … hm … […]

Melting Snowman …

… heißt meine zweite Weihnachtsseife für heuer. Für den Schneemannkopf (und noch weitere ev. Aufleger) hab ich eine ganz schnelle und schlichte Seife gemacht (30% Kokos und 70k% Distelöl), Weiß, Schwarz, Orange, Grün und Rot eingefärbt, in Silikonförmchen gespachtelt und im Backrohr flott als IMHP heißverseift, in der Hoffnung, dass sie diese Seife schön kneten […]

Winterapfel …

… heißt meine erste Weihnachtsseife für heuer. Spät dran bin ich heuer … Aber irgendwie hat mir heuer die Inspiration gefehlt. Bisher … Dafür hab ich jetzt die eine oder andere Idee und bin schon gespannt wie sie sich umsetzen lässt. Ansonsten werden es heuer einfach nur ganz langweilige und stinknormale Weihnachtsseifen in Braun. Denn […]

Darf ich vorstellen …

… Lady Winter.   Meine Sogutwie-Schwiegertochter ist der Kopf und die Hände von Luftkuss und hat mich auf diese hübschen Silikonförmchen hingewiesen, die ich nun mein Eigen nenne. Und so sind bei den letzten Seifen immer ein paar kleine Einlegerchen entstanden, die ich nach und nach in Seife versenken werde. Den Anfang haben diese hübschen Damen […]

Seidenglatt …

… fühlten sich meine letzten Seifen an. Die letzten beiden Male mit Olivenöl gesiedet, hab ich es diesmal gegen Distelöl ausgetauscht und ansonsten gleich gelassen. Mit Distelöl wird es wunderschön weiß, sodass die verwendeten Farben so richtig strahlen.   Sehr zart ist er geworden, der Swirl, aber das passt gut zu dieser hellen Seife und […]

Rezept – “Seidenglatt”

Dieses Rezept ergibt ziemlich harte und sehr, sehr glatte Seifenstücke, die sehr willig und cremig  schäumen. 30% Olive 26% Kokos 20% Schmalz 10% Reiskeim 10% Kakaobutter 4% Rizinus Den Wasseranteil wie immer auf 30% reduziert und auf 500g GFM 4TL Zucker und 2TL Salz im Laugenwasser gelöst.

Es herbstlt…

…und zwar ordentlich und wunderschön. Wenn der Sommer sich verabschiedet bin ich immer ein wenig traurig. Ich bin einfach ein Sommerkind. Aber auch wenn mir der Sommer die liebste Jahreszeit ist, mag ich alle anderen Jahreszeiten auch sehr gern. Vor allem wenn sie typisch sind und nicht verwaschen. Ich liebe die würzige Luft im Herbst, […]