Monate: September 2018

Yiiihaaaaaa …

… ist das was ich gestern gerne laut von mir gegeben hab, als ich die gestrige Seife geschnitten hab. Wir Seifensieder wissen, mit nichts ist man so kritisch, wie mit den eigenen Seifen. Oft siedet man eine Seife, die ist sosolala. Nix Besonders, weder im positiven, noch im negativen Sinn. Seife halt, wie man sie […]

Vom Duft von Lorbeeröl und Seifenküchenchaos …

Ich liebe diesen krautigen, rauchigen Duft und ich liebe Lorbeerölseifen. Am liebsten ganz puristisch-schlicht. Meine vorletzte Lorbeerseife, vom März 2016, erfreut mich sehr, ist sie doch ganz glatt und seidig in der Haptik und schäumt so hervorragend, dass ich sie fast nicht aus der Hand legen kann, wenn ich mal angefangen hab damit rumzuschäumen. Und […]