Autor: Claudia Pazdernik

Seifengeschwister, oder vier Sonntagsseifen …

… vergangenen Sonntag ist der Seifengaul mit mir durchgegangen und ich “musste” ganz dringend vier! Seifen sieden. Heut hab ich sie vor die Linse gezerrt, was nicht die beste Idee war, in Anbetracht der Lichtverhältnisse. What shells, die Farben sind nicht gut getroffen, aber naja … Kunstlicht halt. 🤪   Entstanden ist die Bruderseife meiner […]

Also eigentlich …

… ist rosa ja nicht unbedingt meine Farbe. Aber gestern war mir rosa zumute. Und nach den ganzen schlichten Seifen (viel hab ich ja nicht geseifelt in den letzten Monaten und wenn dann meist ohne Farbe und Schnickschnack und meist hab ich sie noch nicht mal fotografiert) hatte ich mal wieder Lust den Swirl-Bügel zu […]

Der Frühling …

… er kommt. Endlich! Die ersten warmen Tagen waren schon und sind gerade. Das Thermometer zeigt 20 Grad, die Sonne scheint, die Vögel zwitschern und es duftet überall nach den blühenden Sträuchern. Und die ersten Blumen sprießen schon aus der wieder grünen Wiese. Mir war auch nach Frühling in der Seife. Und so hab ich […]

Erst monatelang nix …

… und dann drei Posts innerhalb einer Woche! Was soll ich sagen, ich hab ein wenig Zeit, meine Vorräte sind dramatisch zusammengeschrumpft und mich juckts gewaltig in den Seifenfingern … Gestern war mir nach einem neuen Rezept. Sesamöl wolllte ich auf jeden Fall in meiner Seife haben, Ziegenmilch und Sole auch und auf Einzelformen hatte […]

Königlich …

… zumindest von den Farben her, sollte diese Seife werden. Mir schwebte ein schönes Königsblau mit Gold vor. Leider hat mir die Sole beim Blau einen kleinen Strich durch die Rechnung gemacht. Es ist nicht dunkel genug geworden. Dafür schimmert das Gold so richtig toll und so bin ich doch sehr zufrieden. Auch stempeln hat […]

Mist, das gibts ja nicht … !

… oder doch? Ich hab seit SEPTEMBER keinen einzigen Blogpost geschrieben?! Uffff… Also mir war schon bewusst, das es schon ein Zeitl her ist, aber so lange … ?! Nun ist es aber mal wieder soweit. Gibt zwar nicht viel zu sagen, außer vielleicht “Alles Gute im neuen Jahr!” an alle, die sich noch hierher […]

Yiiihaaaaaa …

… ist das was ich gestern gerne laut von mir gegeben hab, als ich die gestrige Seife geschnitten hab. Wir Seifensieder wissen, mit nichts ist man so kritisch, wie mit den eigenen Seifen. Oft siedet man eine Seife, die ist sosolala. Nix Besonders, weder im positiven, noch im negativen Sinn. Seife halt, wie man sie […]

Vom Duft von Lorbeeröl und Seifenküchenchaos …

Ich liebe diesen krautigen, rauchigen Duft und ich liebe Lorbeerölseifen. Am liebsten ganz puristisch-schlicht. Meine vorletzte Lorbeerseife, vom März 2016, erfreut mich sehr, ist sie doch ganz glatt und seidig in der Haptik und schäumt so hervorragend, dass ich sie fast nicht aus der Hand legen kann, wenn ich mal angefangen hab damit rumzuschäumen. Und […]

Salzsteine …

… liegen wirklich wunderbar in der Hand. Schon lange hab ich keine Salzseife mehr gesiedet und noch länger keine gezeigt. Langsam aber schwindet mein Vorrat dahin und nachdem meine im Frühjahr, nach Mojas Idee gesiedete KOH/Essig Salzseife ein Reinfall war (die Seifen wollten so gar nicht aus der Form und zwar wochenlang! nicht – immer […]