Autor: Claudia Pazdernik

Ich liebe, liebe, liebe Ziegen …

… und ich liebe, liebe, liebe Griechenland, ganz besonders Karpathos. Griechenland ist irgendwie meine zweite Heimat. Ich liebe dort alles. Angefangen mit dem Duft, der salzigen, warmen Luft, die so fein nach sonnenbeschienen Kräutern duftet und nach Meer und Sand und Sonne. Dann die Menschen, die immer freundlich sind und in der Regel sehr zufrieden […]

Savon de Marseille …

… ist ein optischer Hingucker, wie ich finde. Vor allem diese sehr rustikalen Stücke habens mir angetan, wo man die Handarbeit noch sieht. Eigentlich wollte ich mir in Frankreich so eine Seife kaufen, in erster Linie als Dekoration. Aber ich hab kaum Geschäfte gefunden, wo es die gibt, bzw. wo es genau diese rustikalen Stücke […]

Gestern Abend …

… hat es mich in den Fingern gejuckt und ich hab mich in die Seifenküche gestellt und eine ganz schlichte Soleseife gemacht. Inspiriert von den – wie ich finde – wunderschön schlichten, oder rustikalen Marseiller Seifen – die ich irgendwie nirgendwo gefunden habe, um sie zu kaufen – bin ich einfach selbst ans Werk geschritten. […]

Ich war faul …

Die folgenden drei Seifen sind schon vor einer ganzen Weile entstanden, allerdings haben sie es nicht vor die Linse geschafft. Ich könnte jetzt natürlich sagen, ich war zu beschäftigt um sie zu fotografieren. Oder die Lichtsituation (ich hab noch immer kein Fotozelt) war nicht gut. Oder was auch immer. Aber Tatsache ist … ich war […]

Lang, lang ists her …

… seit ich meinen letzten Post hier geschrieben hab. Aber die Zeit war knapp und die Seifellust lag irgendwie auf Eis. Aber ein paar Seifen sind dennoch entstanden in den letzten Wochen und drei davon möchte ich euch heute zeigen. Zwei davon sind gnadenlos abgekupfert, reichen aber aber an die Originale absolut nicht heran. Aber […]

Ich hab mich mal wieder “inspirieren” lassen …

… diesmal von Moja. Ihre Seifen sind einfach immer genau meine Kragenweite. Wunderschön gesiedet, wunderschön fotografiert, einfach eine Augenweide. Meine Steinform liegt schon lange bei mir herum und ist noch nicht wirklich viel zum Einsatz gekommen, obwohl sie soooo schön in der Hand liegen, die Seifen die aus dieser Form kommen. Jetzt war es wieder […]

Serienschichterei …

… ist angesagt. Im Moment mag ich nicht swirlen. Bzw. mögen vielleicht schon, aber die Ergebnisse sind meist weit von meinen Vorstellungen entfernt und so denke ich, ist im Moment nicht meine Swirlzeit. Also mach ma halt was anderes und zwar Schichtseifen. Die erste ihrer Art habt ihr ja schon gesehen. Nummero 2 und 3 […]

Drei Seifen an einem Tag …

… hab ich schon sehr lange nicht mehr gemacht. Aber vor ein paar Tagen hatte ich einen Run und konnte irgendwie gar nicht mehr aufhören. Entstanden sind eine relativ hässliche Enzymseife (als OHP – im Seifentreff läuft gerade ein Workshop zu OHP), eine normale OHP und eine Schichtseife. Beginnen wir mit dem hässlichen Entlein. Die […]

Mir ist fad …

… weil ich bin krank. Also jetzt nicht totalsterbenselendkrank, aber meine Stimme hat sich komplett verabschiedet – ich kann noch nicht mal krächzen und weil mein Job viel reden bedeutet und ich absolutes Sprechverbot hab, bin ich schweigend daheim. Wer mich persönlich kennt weiß, dass das fast die größte Strafe für mich ist. ICH KANN […]