Archiv, Seife
Kommentare 9

Hippiestyle und Pfefferminza…

…sind bei mir am Sonntag entstanden. Mit beiden bin ich seeeeehr zufrieden, nur die Sodaasche auf der Hippieseife hätt nicht sein müssen. Aber die verzeih ich ihr mal ganz großzügig, weil sie sonst sehr schön ist. Ich werd sie einfach abwaschen und gut ists. ;-D
Hier kurz vorm schlafen gehen…

…ausgetopft…

…und die Zwillingsschwester “Pfefferminza”…

Verseift hab ich hier: 250 Kokos, je 200 Raps und Erdnuss, 100 Mandel, 93 Schmalz und 72 Schaffett (danke Nuria), 50 Rizinus und 10 Stearin. Seide ist natürlich auch wieder drin.

9 Kommentare

  1. schööön mini,
    ich bekomme dieses Woche wieder welches:))

    Und dann geht es auf die Reise zu dir:))))

    LG Nuria

  2. Ich finde beide Seifen toll, die Pfefferminza hat so was natürliches, uriges, gefällt mir sehr.
    GLG Ruth

  3. Vielen Dank euch Dreien!
    Und Nuria – SUPER!!!! Freu mich schon, dann probier ich vielleicht mal Babassu für Arme mit Schäfchen. ;D

  4. Ich finde sie beide sehr gelungen und das dich diese blöde Sodaasche ärgert kann ich gut verstehen. Die ist aber auch lästig.
    Liebe Grüße
    Doreen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.