Archiv, Seife
Kommentare 14

Let it snow und Higgledy-Piggledy…

…sind gestern entstanden. Mein Seifenvirus ist zur Zeit sehr aktiv, man könnte durchaus sagen daß ich einen Virus-Schub habe.
Aber ich bin gar nicht unglücklich darüber, denn es beschert mir zu Zeit Seifen, mit denen ich sehr zufrieden bin. 😀
Gestern hab ich einen Leim gemacht, hab ihn geteilt und diese beiden Seifen sind daraus entstanden

Zum ersten hab ich ganz frech Dana’s Fresh Snow kopiert:

An Dana’s Seife kommt Let it snow zwar nicht ran, aber sie gefällt mir trotzdem recht gut…
Und sie duftet gut nach Out on a Limb.
Aus der anderen Hälfte ist Higgledy-Piggledy (engl. Kunterbunt) entstanden und diese Seife ist genauso geworden, wie gedacht:
Sie duftet nach einer Mischung aus Fairy Dust und Cherry Blossoms und obwohl der Leim ein wenig angedickt hat ist die Marmorierung ganz durchgegangen.
Verseift hab ich:
350 Mandelöl, 270 Kokosöl, 200 Schmalz, 150 Reiskeim, 30 Rizinus und 2 gr. Seide

14 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.