Archiv, Seife
Kommentare 7

Neue Formen…

…hab ich mir geleistet. Und zwar im Zuge der Österreichtage bei Seifenformen.de.
Eigentlich bin ich ja überhaupt kein Formenfan sondern bekennender Blockformenliebhaber. Aber diese Kudosformen habens mir schon angetan.
Also hab ich, gemeinsam mit einer Freundin dort bestellt und ihre Form (die Schildkröte) durfte ich auch ausprobieren. DANKE Gabi! 😀

Das sind die Seifen die dabei rausgekommen sind:

Leider kann man das verklärte Grinsen des Fröschleins und des Schaumbadeschweinches auf dem Foto nicht erkennen.
Verseift hab ich hier:
300 Shea, 100 Kokos, 100 Schmalz, 50 Erdnuss und 50 Rizinus.
Beduftet sind Schwein und Schildkröte mit Seaside Holiday und die Fly me to the Moon-Seife mit Out on a Limb.
Ich bin ganz verliebt in diese Formen.

Abgezweigt hab ich den Leim für die Förmchen von meiner Version der African Black Soap:

Eine optisch recht unspektakuläre Seife. Aber die Inhaltsstoffe und der tolle Duft werden aus dieser Seife hoffentlich ein besonderes Schätzchen machen.
Außer den oben genannten Fetten ist in der als OHP gemachten Seife noch die Asche von 6 Bananenblättern drin, sehr viel Honig und Aloe Vera Gel und frisch gepresster Zitronensaft (alles nach der Ofenphase eingerührt).
Beduftet ist sie mit einer herrlichen ÄÖ-Mischung aus Lemongras, Litsea Cubeba, Zitrone, Sandelholz und gaaaanz wenig Patchouli.

Tja und dann kreist im Beautykosmos gerade der Transparentseife trifft CP-Virus, dem ich mich natürlich nicht entziehen konnte.

Leider ist die Seife gar nicht geworden wie gehofft. Denn eigentlich wollte ich sie in die Blockform gießen. Die hat sich leider nicht dicht genug erwiesen, für den sehr flüssigen TS-Leim und alles ist unten rausgelaufen. So hab ich schnell den Divi geholt und das ganze dort rein geschaufelt.
Tja jetzt schaut sie so aus:

Aber ich geb nicht auf (hab ja noch TS übrig) und irgendwann wird sie auch so wie ich das will. ;-D

7 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.