Seife
Kommentare 8

Weiße Seife …

… ist der Inbegriff von Sauberkeit, Frische und einer meiner liebsten überhaupt.

Gestern Abend stand mir der Sinn nach weißer Seife.
Gut so, denn ich wollte mal wieder Ginkgo Limette von Behawe verseifen und das ist einfach eine Zicke.
Mal dickts an, mal nicht.
Alles aber kein Problem, wenn man keine Swirls oder anderen aufwändigen Techniken machen möchte.
Weiße Seife ist dafür einfach perfekt.

Und ich muss sagen, ich bin sehr glücklich mit dem Ergebnis, auch wenns nix Besonderes ist.

Das Fotoshooting hat auch richtig Spaß gemacht.
Die Sonne scheint und so glitzert die Seife wunderschön.
Und weil das so ist und weil ich mich nicht entscheiden konnte, gibts ein paar mehr, aber längst nicht alle geschossenen Fotos zu sehen.



Rezept: Kokos, Palm, Olive, Distel ho und Rizinus, Zucker (KEIN Salz) und sonst nix.
Duft: Ginkgo Limette

Und die Ella kämpft in der Zwischenzeit mit Drachen:

8 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.