100% Natur, Archiv, Seife
Kommentare 5

Weiter gehts…

…mit “Natur pur”. 

 

Die roten Pünktchen sind Johanniskrauttee, den ich in die Seife gerührt hab. Sie duftet nach Litsea Cubeba, Sandelholz und Patchouli. Ich liebe diese Mischung.

Die nächste ist mit Caput Mortuum gefärbt und mit Kiefernadel, Wacholderbeere und ganz wenig Thuja beduftet.

Und dann musste es auch wiedermal was Buntes sein. Im Seifentreff hat Dandelion diese wunderschöne Seife gesiedet: KLICK

Ich wollte auch so eine Topfmarmorierte machen und hab prompt die Topfmarmorierung vergessen!
Gemerkt hab ich es erst, als die Hälfte des Seifenleims in der Form war. Na wurde es halt eine normale Marmorierung…

Die Farben sind echt schön geworden und auch die Marmorierung gefällt mir sehr gut. Sie ist auch aus dem Natur pur – Rezept entstanden und duftet nach Seasalt & Cactus.

Das mit der Topfmarmorierung hab ich heut nachgeholt die Fotos reich ich nach. ;D

5 Kommentare

  1. Wow, wow und nochmal wow, echte “Minis” 🙂 Hihi, schon komisch ne, auf meiner Einkaufsliste für Morgen steht Johanniskraut 😉 Und Sohnemann hat mal wieder tolle Fotos geschossen!
    LG
    Laurence

  2. Wunder-wunderschöne Seifen!
    Die roten Pünktchen durch das Johanniskraut sind so schön 🙂
    Ich bewundere Deine Naturseifen sehr!!
    LG
    Annette

  3. Deine Naturseifen werden ja immer schöner…Ich mag sie sehr, würdest du in Deutschland wohnen, hätte ich schon lange versucht, dir etwas davon abzuschwatzen zum Tauschen…
    LG von Beate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.