100% Natur, Seife
Kommentare 8

Dandelion ist schuld …

… wie so oft.
Aber ich denke mit dieser Art Schuld kann sie gut leben.
Sie hat mich nämlich schon wieder neugierig gemacht, mit ihrer Experimentierlust.
Seit ein paar Wochen schon testet sie Mischverseifung (NaOH mit KOH) bei normalen Seifen.
Und nachdem ich seit vorgestern wieder einen Kilo KOH mein Eigen nenne, musste ich das auch probieren.
So haben wir gestern Facetime angemacht und gemeinsam geseifelt.
Wir hatten unterschiedliche Rezepte, aber beide 90% NaOH und 10% KOH für die Lauge und wir haben Beide weiße Seife gemacht.
Weiße Seife geht doch einfach immer, oder?

Die Haptik ist ein Traum, ganz ehrlich … wie aus dem Bilderbuch.
Die Farbe ist genau das cremige Weiß, dass ich so liebe und sie duftet herrlich nach Meer und Sommer.

Und schäumen tut sie wie eine Große (Alte):

Rezept: je 25% Kokos, Palm, Olive (hell), 21% Sonnenblume ho, 4% Rizi, Solelauge und ein wenig Zucker und Titandioxid
Laugenunterschuss: 8%+ (NaOH und KOH mischverseift s.o.)
Duft: äth. Ölmischung Meerchen und ÄÖ Orange extrastark

So und hier sind ein paar Fotos vom Meer und Griechenland.
Ich könnt ja schon wieder hin.


Startet gut ins verdiente Wochenende, ich werds auf jeden Fall tun, mit leckeren Eismarillenknödeln vom Tichy.

8 Kommentare

  1. katzenmutter sagt

    Da wäre ich auch gerne………..wenn man das Fliegen außer Acht lässt.

  2. Claudia Pazdernik sagt

    Thanks Susan!

    Hihi…Edith.
    Da fliegt man gar nicht lang. Nur einenhalb Stunden.
    Aber ich flieg auch gern, von mir aus könnts ruhig länger dauern. Wobei mir Start und Landung am liebsten sind und das bleibt jeweils nur eins. 😉
    Danke auch dir.

    • Claudia Pazdernik sagt

      Thanks!

      No, its not too soft.
      Only a little bit softer than normal soap.

  3. blackrain sagt

    Jeder mal wenn ich genervt von der Arbeit komme, schalte ich meinen PC ein und erfreue mich an deinen tollen Seife. Sollte ich dann mal wieder die Zeit haben selber zu seifen bist Du eine große Inspiration. Wunderschö, Danke !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.