Dies und Das, Seife
Kommentare 6

Stümpereien und Seifeleien …

Von Fetten, Lauge, Farben und Düften versteh ich mittlerweile was, aber mit Ton und Glasur stümper ich nur so herum.
Das hindert mich aber nicht daran, beides mit der gleichen Freude zu machen.
Etwas mit meinen Händen herzustellen und dann auch noch verwenden zu können ist für mich Entspannung pur, sinnlich und macht mich glücklich.

So sind in kürzlich zwei Schüsseln:
IMGP0245 IMGP0246

und ein paar Seifenschalen:

IMGP0247 IMGP0248
IMGP0249 (1)

Wie immer im Winter steht mir der Sinn nach ganz schlichten weißen Seifen.

Diese hier macht mich ganz besonders glücklich, denn sie ist nicht nur wirklich fast schneeweiß, sie ist auch so glatt, dass ich sie am liebsten den ganzen Tag streicheln würde.
Ja, für Nichtseifensieder klingt das vermutlich seltsam, aber jeder der selbst siedet und ein Haptiker ist, der wird mich verstehen.
Keine einzige Luftblase, keine einzige Unebenheit, einfach nur glatt und seidig fühlt sie sich an.

IMGP0251 IMGP0255 (1)Rezept: Seidenschweinchen
Duft: Mountain Dew von NG

Und eine weitere, in meinen Lieblingsfarben marmorierte Seife ist auch entstanden:
IMGP0241
Rezept: Traumschaum
Duft: The Perfect Man von NG

Ein schönes viertes Adventwochenende wünsch ich euch.
Genießt die Zeit, lasst euch nicht stressen (die Wohnung muss nicht klinisch rein sein), sondern kuschelt euch lieber bei Kerzenlicht, mit einer Decke, einem Heferl heißer Schokolade mit Schlagobers und einem Schuss Rum und einem guten Buch auf eurem Lieblingsplatz und lasst den Herrgott einen guten Mann sein.
Das ist tausendmal mehr wert, als eine blitzblanke Wohnung und ich zumindest mach das so.
Es muss nicht alles perfekt sein. 😉

6 Kommentare

  1. Ja genau so ist es. Muss gemütlich nicht perfekt sein. Ich habe eh Nachtdienst, da geht es gar nicht anders. Ich wünsche Dir und deiner Familie schöne Weihnachten und ein gesundes neues Jahr. Soo schöne Sachen hast du wieder gemacht!!

    • Claudia Pazdernik sagt

      Danke, dir und deinen Lieben ebenfalls.
      Ich hab am 24. auch Nachtdienst. Wir feiern deswegen schon am 23. mit den Kindern. Bei zwei Schichtdienstlern in der Familie muss man flexibel sein. 😉

  2. Liebe Claudia,
    ich wünsche dir und deinen Lieben ein schönes Weihnachtsfest und erholsame Feiertage. Und zum Nicht-Perfekt-Sein-Müssen noch eins meiner Lieblingszitate: „When too perfect, lieber Gott böse.“
    Stimmt, oder?

    Alles Liebe,
    Brigitte

    • Claudia Pazdernik sagt

      Stimmt absolut!
      Liebe Brigitte, auch dir und deinem Mann alles Gute und Liebe. Besinnliche und fröhliche Weihnachten und eine stressfreie Zeit.
      Ganz liebe Grüße Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.