Archiv, Seife
Kommentare 4

Ein wenig unzufrieden…

…bin ich mit meiner gestrigen Seife!
Als ich so in Karpathos am Strand lag, oder beim Insel erkunden das Meer gesehen hab, ist mir immer wieder eine bestimmte Seife durch den Kopf gegangen.

Ich wollte die Felsen, den Sand und vor allem das kristallklare, türkis-tintenblaue Meer in eine Seife packen.

Ich wusste genau wie sie ausschauen sollte, nur gelungen ist mir das nicht.

Die Seife ist nicht hoch genug (für meinen Geschmack), der Sand viel zu braun, die selbstgemachte TS wollte nicht schmelzen, weswegen ich noch Zuckerwasser dazu gekippt hab. Trotzdem ist sie eine zähe Masse geblieben, die jetzt so krumpelig ausschaut und nicht mehr wirklich durchsichtig ist. Außerdem ist sie durch die Wasserzugabe weich und wird sich sicher verziehen, während die Seife reift.

Aber was solls, sie riecht wenigstens gut und die Wasser-Farben gefallen mir auch gut.

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.