Archiv, Seife
Kommentare 9

Ganz puristisch…

…ist die dritte Seife meiner Serie.
Nur Olivenöl, Kokos und Rizinus, Seide, Wasser und NaOH sind drin. Keine Farbe, kein Duft.

Den Wasseranteil hab ich stark reduziert (von 168 auf 100), sodaß ich am Abend schon fast zu spät dran war mit schneiden. Sie hat schon leicht gebröckelt (obwohl noch recht warm), und die Kanten konnte ich nicht mehr mit dem Finger glätten, das hat nur noch der Gemüseschäler geschafft.
Die Farbe find ich allerdings wirklich wunderschön. Ganz hell, elfenbeinfarbig und schlicht.

Heute werd ich meine Seifenserie für eine weitere puristische Seife unterbrechen. Denn der beste Mann dens gibt, holt mir heut Babassuöl unraff. aus der Kosmetikmacherei, und so werd ich heut in dem Luxus schwelgen und ein herrlich puristisches Seifchen sieden. Nur Babassu und Seide…
…kein Duft, keine Farbe…

Ich dusch grad mit dem letzten Stück meiner fast 2jährigen Babassuseife und das ist ein Schaum und ein Waschgefühl…
Ich muss mich jedesmal zwingen, die Seife aus der Hand zu legen, weil ich gar nicht aufhören kann sie in meinen Händen zu drehen…

9 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.