100% Natur, Seife
Kommentare 7

Seifiges Wochenende …

Mir fehlt in der letzten Zeit ein wenig die Zeit.
Aber gestern hatte ich frei und die Sonne hat so schön gelacht und ich war so richtig produktiv.
Abgesehen von Shortbread backen und Wohnungsputz sind noch drei Seifen entstanden.

Die Erste ist eine Seife mit Melonenduft, über die sich mein Bruder vermutlich freuen wird:
IMGP0587Rezept: 30% Olive, 26% Kokos, 15% Palmöl, 15% Reiskeim, 10% Kakaobutter, 4% Rizi und Zucker, Salz und Seide wie fast immer.
Duft: Sour Watermelon Candy von Natures Garden

Die zweite Seife ist nach dem gleichen Rezept entstanden:
IMGP0589Rezept: siehe oben
Duft: eine ätherische Mischung mit Litsea und Minze, Zedernholz, Sandelholz, Patchouli, …

Und nachdem der Frühling endlich anklopft und die Gartensaison beginnt musste auch schnellstens eine Gärtnerseife her.
IMGP0598IMGP0591 (1) Hier sind in die Fette kleingeschnittene Ringelblumenblätter, Johanniskraut und Petersilie gewandert, die sanft schrubbeln. Zusätzlich ein wenig Kaolin für cremigen Schaum und am Toppiing tummeln sich Kamillenblüten, Rosenblüten (kleingerieben) und Ringelblumen.

Rezept: 70% Olive, 22% Kokos, 4% Kakaobutter und 4% Rizi (Zucker, Salz und 1 TL Kaolin).
Duft: Litsea, Teebaum, Patchouli, Sandelholz

Zwei weitere Seifen gelen gerade munter vor sich hin und ich freu mich schon darauf sie aus ihren Formen zu befreien und anzuschneiden.

Ich wünsche ein schönes und erholsames Wochenende, genießt es.

7 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.