Archiv, Seife
Kommentare 30

Von Libellen, Seife und keinen Schwammerln…

…vergangenes Wochenende waren wir (Freunde und Kinder und Kindesfreundinnen) , wie jedes Jahr zur gleichen Zeit 4 Tage in der Steiermark, am Bauernhof, zum Schwammerlsuchen.Nunja…
Schwammerl haben wir keine gefunden, aber es war ein wunderschönes langes Wochenende. Wir haben Dart gespielt, Katzen gestreichelt, Hunde gestreichelt, Kühe gestreichelt…
Wir haben gelacht, die einer oder andere Flasche Wein getrunken und noch mehr gelacht.

Und mein Sohn hat Fotos geschossen. Jede Menge Fotos!
Unter anderem auch ein paar mit einer wunderschönen Libelle. Die Farben dieses Insekts sind traumhaft schön, genauso wie das ganze Tier, das anmutig durch die Lüfte schwebt.

Inspieriert durch diese Farbenpracht, hab ich versucht sie heut in eine Seife zu packen.

Und siehe da…bei zwei Stücken hat sich ein Schmetterling versteckt. Seht ihr ihn auch?
Rezept ist wieder Veggi-BFA, beduftet mit Orchid Rain und Cherry Blossoms.

Und jetzt noch ein paar Impressionen von unsererm KeineSchwammerlwochenende (geschossen von meinem Sohn Benjamin

Kater Elton (Blue Eyes), ich hab noch nie eine Katze mit derart Gletscherblauen Augen gesehen. Zumindest keine Bauernkatze…

Lagerfeuer…
Ein bisschen Gewitter und Regen…
…eine Wohltat für Mensch und Natur.
Und diese Schweine sind echt hässlich…
Nachhimmel…
Süße Babies…

Ich liebe diesen Bauernhof, seit meiner frühesten Kindheit und freu mich schon aufs nächste Mal hinfahren, im Winter.

30 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.