Seife
Kommentare 9

Sehr interssant …

… ist, was meine gestrige Seife gemacht hat.

Eine weiße Seife war geplant. Ein sehr weiße Seife produzierendes Rezept (das Seidenglatt mit Distel, statt Olive) und ein nicht verfärbendes PÖ sollten die Basis für meine Schneeeulenseife sein.
Dazu ein wenig Tiox im untersten Teil der Seife, für die Schneedecke quasi und ein paar sehr kleine Seifenkügelchen als Schneeflocken.
Zum Schluss noch den neuen indischen Stempel …
Nun, eigentlich ja eine sehr einfache Seife, “a g’mahde Wies’n” sozusagen.
Meiner Sache recht sicher hab ich einfach nicht mit der Eigenintiative des PÖs gerechnet.

Geplant war eine weiße Seife, bekommen habe ich:
IMGP8827IMGP8828

 

Spannend ist auch, dass das PÖ, “Balsam and Cedar” übrigens, im kompletten Leim ist und nicht nur im unteren Teil.
Dass sie nicht weiß werden würde, war mich schon beim einfüllen klar, denn der Leim hat sich leicht verfräbt, sobald das PÖ drin war.
Beim aufschneiden und stempeln heut Nacht war sie noch beige und heut in der Früh, als ich sie gesehen hab, war ich echt erstaunt.
Ein wenig angefressen auch, hatte ich doch eine weiße Seife geplant.
Mit ein wenig Abstand aber, muss ich sagen, dass ich sie jetzt gern mag.
Die Farbe ist ziemlich cool und ich denke ich werde mir diese Verfärbung mal zu Nutze machen.

9 Kommentare

  1. So ein toller Stempel! Und die Verfärbung passt doch wie Axxx auf Eimer! Wenn man so etwas will, kommt es nicht. Also mir gefällt die rosa Schneeeule sehr gut.

    GLG
    Dagmar

  2. Laurence sagt

    Gott, bin ich neidig, ich will auch ein PÖ das so toll verfärbt 🙂 Leider geil Schnecke 🙂
    LG

  3. Der Farbverlauf nach unten sieht toll aus. Und reinweiß ist eh langweilig (natürlich Geschmackssache). Mir gefällt sie.

  4. Anne friedrich sagt

    Deine Seifen sind der Knaller. Eine schöner als die andere ! Danke dass Du sie uns zeigst ! Bin noch Anfänger und freue mich über Deine Anregungen. Kannst du mir schreiben wo Du Deine Farben bestellst ? Bluten sie nicht aus ? Weiter so, deine Fans freuen sich !!! Lb Gr Anne

    • Claudia Pazdernik sagt

      Hallo Anne,
      an Farben hab ich jetzt lange Zeit die Magro Cutipps von Boesner verseift. Die gibt es aber nur in Wien, direkt im Shop und sind nicht als Seifenfarben zugelassen. Allerdings sind es Farben, die man für Kinderknete und Fingermalfarben verwenden kann.

      Vor ein paar Monaten hab ich einen Seifensiederwettbewerb gewonnen und ein Gewinn waren Farben von U-Makeitup. Die kann auch ebenfalls nur wärmstens empfehlen.
      LG Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.