100% Natur, Seife
Kommentare 2

Von diesem Jahr verabschieden …

…  möchte ich mich mit einer Seife, die ich ganz besonders liebe.
Dieses Jahr sind weniger Seifen entstanden, als in all meinen Siederjahren zuvor.
Und wenn, dann waren es meist sehr schlichte Seifen, ohne viel Schnickschnack.
Einerseits, weil das wirklich meine absolut bevorzugte Art Seife ist, andererseits, weil ich wirklich ordentlich beschäftigt war, dieses Jahr.
Und das soll bitte kein Jammern sein, gar nicht.
Ganz im Gegenteil.
Dieses Jahr, zählt zu einem der besten.
Ich hab eine Arbeit, die mich erfüllt.
Ich hab eine tolle Familie die gesund und munter ist und die sich richtig gut versteht.
Ich hab Erfahrungen machen dürfen, die mich sehr glücklich machen und bei denen ich mich privilegiert und dankbar fühle, dass ich sie hab machen dürfen.

Soviel zu meinem Jahresrückblick – es war ein richtig gutes Jahr!

Genug gesäuselt, jetzt kommt eine meiner absoluten Lieblingsseifen.

Lorbeerölseifen sind einfach nur toll!

Ich liebe den Duft dieser Seife, der ausschließlich vom Lorbeeröl kommt.
Ich liebe die Haptik, die diesmal wieder absolut glatt und seidig ist.

Diese Seife in den Händen zu drehen ist – für mich – ein absoluter Hochgenuss und ich muss immer ein paar Stücke davon in meinen Seifenkisten haben, sonst werd ich nervös.

Gestempelt hab ich sie wieder mit meinem Buchstabenstempelset, diesmal mit dem Gummihammer reingeklopft, was wirklich gut funktioniert hat.

Gefüllt hab ich meine Silikonblockform, mit rustikalem Topping (ich finde, gerade diese Seife darf gerne rustikal sein), wobei Leim für eine schlichte Einzelform übrig blieb, die ziemlich makellos ausschaut.
Ich bin nicht sicher, was mir besser gefällt?

Das Rezept ist ein altes aus 2016:
48% Olivenöl, 28% Lorbeeröl, 24% Babassuöl, 2TL Zucker und ein kleiner TL Salz

Hiermit verabschiede ich mich vom Jahr 2019.
Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch, übertreibt es nicht mit dem Feiern (ich werde früh schlafen gehen, denn ich werde morgen arbeiten und Silvester ist eh gar nicht meins) und wir lesen uns wieder in 2020!

 

2 Kommentare

  1. Renate Schaubmair sagt

    Hallo Claudia!
    Wieder eine wunderschöne schlichte Seife!!!
    Dazu hätte ich zwei Fragen:
    Wo bekommt man in Österreich fettes Lorbeeröl ?
    (OnlineShop)
    Mein Hauslieferant
    (LINZ) führt dieses Öl leider nicht.
    Du erwähnst deinen Buchstabenstempel – wo kann man einen solchen erwerben?
    Ich danke dir vorab!
    LG aus Linz
    Renate

  2. Claudia Pazdernik sagt

    Hallo Renate,

    ja, also irgendwie ist das seltsam mit dem Lorbeeröl.
    Das ist irgendwie komplett von der Bildfläche verschwunden, ich hab mir auch total schwer getan welches zu finden.
    Kein Onlinehändlier, bei dem ich normalerweise bestelle, hatte es.
    Aber bei Behawe…da bekommt man es noch.

    Den Buchstabenstempel hab ich von Amazon und er ist von Herlitz.
    Dieses: https://www.amazon.de/Herlitz-8750085-Stempelset-Selbersetzen-Stempelkissen/dp/B004F61TWI/ref=sr_1_8?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=Herlitz+buchstaben&qid=1578642887&sr=8-8

    LIebe Grüße Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.